04.10.2014

Dressurlehrgang bei Lillian Grepne

Lächel Ihn an – es ist so einfach!

So hieß das Motto von Lillian Grepne, die wieder einen Dressurlehrgang auf dem Wilhelmshof am ersten Oktoberwochenende abhielt.

Ein bunt gefächertes Niveau von Reitern und Pferden erwartete die nette norwegische Dressurtrainerin. ( www.lilliangrepne.com).

Durch Ihre humorvolle Art  und beispielhaften Sätzen „ Du musst Ihn fein stellen, damit er auf die Idee kommt, dass er im Rücken schwingen kann“, konnten die Teilnehmer die Anweisungen besser umsetzen und auch verstehen.

Kleine Anmerkungen wie „man muss auch bei der täglichen Arbeit kreativ sein, damit das Pferd die Lust am Arbeiten behält“ nahmen die Reiter gerne an.

Das Fazit der Lehrgangsteilnehmer war einstimmig. Mit zufriedenen Gesichtern verabschiedeten Sie sich von Ihrer Trainerin.

Es war wieder ein lehrreiches Wochenende.

Wir möchten auch den Einstallern mal ein Dankeschön aussprechen, die bei diesem und folgenden Lehrgängen den Teilnehmern die Halle überlassen.

Der Vorstand


« Zurück zur Übersicht