12.03.2011

Dressurlehrgang bei Lillian Grepne

Lillian Grepne bei der RG Wilhelmshof-Schlich

Dressurlehrgang 12. Und 13. März 2011

 

Als der Dressurlehrgang mit Lillian Grepne bei der Reitgemeinschaft Wilhelmshof Schlich angekündigt wurde, war er schneller ausgebucht, als der Aushang an der Pinnwand hing.

Freundlicherweise bot Lillian sogar zwei zusätzliche Abende in der Woche an, um beinahe alle Teilnehmerwünsche zu berücksichtigen.

Lillian Grepne wurde eine bunte Teilnehmergruppe geboten, alle Altersklassen Reiter und auch ein sehr gemischtes Aufgebot an Pferderassen (Tinker, Haflinger, Friesen, Warmblut und gemischtes) jeden Alters waren vertreten.

Die sympathische Norwegerin schaffte es am ersten Trainingstag ihre eigene Begeisterung und Freude für die Arbeit mit dem Sportpartner Pferd zu übertragen.

„Mach Dich interessant für Dein Pferd, es muss Freude haben mit Dir und für Dich zu arbeiten“ war neben „lächeln und spaß haben“ Kernaussage ihrer Unterrichtseinheiten.

Teilweise mit ganzem Körpereinsatz erklärte Sie sehr anschaulich ihre Anweisungen.

Hochmotiviert und zufrieden verließen Reiter und Pferde die Halle.

Zum Bedauern aller musste der zweite Trainingstag leider abgesagt werden und wurde erst mal verschoben.

Aber fast schon sicher werden an den, hoffentlich bald, neuen Terminen alle wieder begeistert dabei sein.

Bericht: Diane Bliessen

« Zurück zur Übersicht